Astrazeneca Auffrischung = 2. Impfung

 

Die Wirksamkeit der Impfung ist am größten, wenn die Auffrischimpfung nach 9 bis12 Wochen erfolgt.

 

 
 

99% aller Komplikationen bei Astrazeneca traten nach der ersten Impfung auf!

Auch Astrazeneca verhindert zu 92 % eine schwere Infektion durch die Delta Variante ( indische Variante ) ! ( Zitat Stiko)

 

Deshalb bin ich persönlich der Meinung, dass - bei guter Verträglichkeit der 1. Impfung mit Astrazeneca - kein Grund besteht den Impfstof zu wechseln ; auch nicht bei Patienten, die jünger als 60 jahre sind. Der Impfabstand sollte dann allerdings auch 9 bis 12 Wochen betragen.

 

 

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/125455/STIKO-rechnet-mit-guter-Akzeptanz-fuer-Kreuzimpfung

 

 

Zur Zeit können Sie die Zweitimpfung auch bei uns statt im Impfzentrum erhalten.

Zur Zeit können wir auch Patienten impfen, die nicht in unserer P.raxis angemeldet sind

 

 

 

Seit dem 1.7.2021 empfielt die Stiko unabhängig vom Alter eine Auffrsichung mit Biontech !   ( Organisation Coronaimpfung oben auf der Homepage )

 

Allerdings schränkt die Stiko am 9.7. ein :

 

" Wer in Kürze seinen zweiten Termin für eine Astrazeneca-Impfung hat, könne diesen „durchaus akzeptieren“, hieß es.

Eine zweimalige Astra­zeneca-Impfung in einem Abstand von neun bis zwölf Wochen schütze „ebenfalls sehr gut vor schweren Infektionen mit der Delta-Variante“."

 

 

Deshalb bieten wir unseren Patienten ab dem 2. Juli die Wahlmöglichkeit !

 

 

Bitte hier online anmelden:

 

Da die Termine vom Programm doppelt oder mehrfach belegt werden,

bleibt der Termin auch nach ihrer Buchung noch sichtbar.

 

Achtung , wenn beim Buchen der Hinweis " keine Zeiten im Juli" kommt ,  dann sind die Termine voll. Bis mindestens Oktober bieten wir jedoch jede Woche neue Termine an.

 

Bitte löschen Sie die Termine, wenn sich ihre Pläne ändern.